Munisier gewinnen Auftaktspiel

Die American Footballer des FC Traunreut starteten letzten Sonntag in die neue Landesligasaison mit einer starken Mannschaftsleistung und konnten das erste Saisonspiel gegen den Gruppengegner aus Augsburg mit 35:00 gewinnen.

Von der Facebookseite der Augsburg Raptors

Die Traunreuter konnten gleich ihre erste Angriffsserie durch einen schönen Laufspielzug von Runningback Vitus Hörfurter mit einem Touchdown abschließen. Die komplette erste Halbzeit beherrschten die Munisier das Spielgeschehen. Durch schöne Lauf- und Passspielzüge marschierten die Munisier über den Platz der tapfer kämpfenden Raptors. Die Quarterbacks Simon Surand und Adrian Erazo Perez führten das Team souverän über den Platz, unterstützt durch die an diesem Tag stark blockende Offenseline. Dies ermöglichte den Runningsbacks und Widereceivern ihre Klasse auszuspielen und Punkte zu erzielen. So erliefen Vitus Hörfurter seinen zweiten und Runningback Markus Beck einen weiteren Touchdown. Widereceiver Martin Seiser fing sogar einen Ball in der Endzone des Gegners und machte somit seinen ersten Touchdown in seinem ersten Ligaspiel für die Traunreuter Footballer. Taktisch wieder brillant eingestellt, ließ die Defense kaum Raumgewinne zu und konnte ihrerseits durch eine Interception von Michael Sigrüner einen Touchdown erzielen. Unterstützt wurden die Munisier außerdem auch das ganze Spiel über von ihren mitgereisten Cheeleadern, den Crystals.

In der zweiten Halbzeit kämpfte Augsburg mit sehr viel Herz und war nun auch viel besser auf die Angriffsserien der Munisier eingestellt. Keines der beiden Teams konnte weitere Punkte in diesem Spiel erzielen und so pfiffen die Schiedsrichter beim Spielstand von 35:00 ab und beendeten eine fair geführte Partie.

Ein Wehmutstropfen bleibt aber nach diesem Spiel, denn ein Spieler der Munisier verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Traunreuter bedanken sich auf diesem Wege nochmal bei den Augsburgern, da sie um das Wohlergehen des Traunreuter Spielers nach dem Spiel sehr besorgt waren und ihn am Montag sogar im Augsburger Krankenhaus besuchten.

Am nächsten Samstag den 10.05. findet der erste Heimspieltag der Munisier statt. Start ist um 11:00 Uhr mit der A-Jugend, die dann die „kleinen“ Raptoren aus Augsburg im FC-Stadion an der Jahnstraße begrüßen. Die Herren wollen ab 16:00 Uhr gegen die Erding Bulls zeigen, dass mit ihnen heuer in den Playoffs zu rechnen ist.

Home Game!
Sponsoren