Elterninformationsabend der Jugend

Nach dem offenen Training am 22.10. trafen sich Abteilungsleitung und die Jugendcoaches mit den schriftlich eingeladenen Eltern im Saal des FC-Vereinsheimes zu einem Informationsabend.

 

Zu Beginn gab Coach Kalle Scholz einen kurzen Überblick über das bisher Erreichte der letzten vier Jahre mit der Jugendmannschaft der Munisier.

Im Anschluss daran erteilte er einen „Crashkurs“ für die Eltern in das Spielprinzip des Footballsportes. Veranschaulicht wurde das Ganze mit einer Präsentation am Computer. Viele Eltern waren nun froh, endlich das Spielprinzip erklärt zu bekommen.

Danach ging man auf die neue Saison 2015 ein. Die größte Neuerung zur neuen Spielzeit ist die Teilnahme am 11-er Ligabetrieb und das Ziel der Coaches ist, sich in der oberen Hälfte der Liga zu etablieren. Fundament wird dabei wieder das Trainingslager in Osterferien sein (07.04.-12.04.2015), das man wieder im BLSV-Sportcamp in Inzell abhalten wird. Abteilungsleiter Martin Falter stellte die Inhalte und Kosten des Trainingslagers vor und betonte, dass der Verein sich um Förderungen bemühe, damit der Preis möglichst gering gehalten werden kann, man könne aber im Moment noch keine Zusagen machen.

Darauf ging er noch auf die Aufsichtspflicht und rechtlichen Verpflichtungen des Vereines ein, bei denen er auch um die Mitarbeit der Eltern bat.

Außerdem zeigten die Verantwortlichen noch die große Bandbreite der Mitarbeit im Verein auf, vor allem die Verbesserung der medizinischen Betreuung liegt den Coaches am Herzen.

Zum Abschluss standen alle anwesenden Verantwortlichen noch für Fragen der Eltern zur Verfügung.