Erstes Heimspiel – zweiter Sieg in Folge

Am vergangenen Samstag erzielten die Traunreut Munisier im heimischen FC-Stadion einen 23:00 Heimsieg gegen die Erding Bulls.

Die ersten beiden Viertel spielten Traunreut und Erding auf Augenhöhe. Der Ball konnte von beiden Teams gut bewegt werden, aber letztendlich hielten die gut eingestellten Abwehrreihen und so ließ keine der beiden Mannschaften Punkte zu. Obwohl die Offense der Traunreuter Footballer viele First Downs erarbeiten konnten und oft kurz davor waren zu scoren, gelangen in den ersten beiden Vierteln keine Punkte.

In der zweiten Halbzeit kam die Traunreuter Offense besser ins Spiel und konnte durch schöne Lauf- und Passspielzuge punkten. Die Offenseline um Marius Altmann lief zur Höchstform auf und so konnten die Traunreuter Runningbacks Matthias Wolfgruber und später Vitus Hörfurter je einen Touchdown erlaufen. Wie schon im letzten Spiel konnte der Gegner keine Punkte erreichen, da die starke Defense um Johannes Klausner wiederum perfekt agierte. Besonders stark an diesem Tag war die Traunreuter Defenseline mit Björn Lehr, David Schulze und Daniel Wartha. Einen besonders guten Tag erwischte Hansi Zacherl, der bis zur letzten Minute auf höchstem Niveau kämpfte. Das Highlight des Tages war ein Touchdown von Rookie Simon Huber, der eine Interception über 90 Yards in die Endzone des Gegners tragen konnte. Die Erding Bulls, die wohl auch nicht in Bestbesetzung angereist waren, gaben sich nie auf und kämpften bis zum Schluss und so freuten sich beide Seiten über eine freundschaftlich und äußerst fair geführte Partie.

In den letzten beiden Spielen waren vor allem die ausgeglichene Teamstärke und der große Mannschaftskader der Schlüssel zum Erfolg. Während des Spieles wurden die Munisier wieder tatkräftig und lautstark von ihren Cheerleadern, den Crystals, angefeuert.

Das nächste Heimspiel findet in zwei Wochen am Samstag den 24.05. um 16:00 Uhr gegen die Augsburg Raptors statt. Die Jugend bestreitet ihr Rückspiel schon um 11:00 Uhr gegen die Spieler des Landsberg X-Press. Auch diesmal sind wieder Hüpfburg, Ponyreiten, Hamburger, Kaffee und Kuchen geboten. Im Anschluss an das Spiel der Senioren wird eine Live-Band spielen. Die Munisier freuen sich wieder auf ihre Fans.